Aktuelles

Der Vortragsabend bot 60 interessierten Stipendiaten Einblick in Phasen und Perspektiven der Unternehmensgründung durch drei Gründer.

Vortragsabend Unternehmensgründung

Dr. Frank Mentrup, Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe, übernimmt ab 2020 die Schirmherrschaft für das ideelle Förderprogramm. 

Schirmherrschaft ab 2020

Am Freitag, den 29.11., besuchten 38 Deutschlandstipendiaten das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.

Besuch des Bundesverfassungsgerichts

Professor Dr. Alexander Wanner wurde die Ehrenmitgliedschaft im Netzwerk Deutschlandstipendium Karlsruhe e.V. verliehen.

Ehrenmitgliedschaft Prof. Dr. Wanner

Zeige alle Neuigkeiten

Der Verein

Der gemeinnützige Verein Netzwerk Deutschlandstipendium Karlsruhe e.V. verbindet aktuelle Stipendiaten, Alumni und Förderer des Deutschlandstipendiums in Karlsruhe. Als hochschulübergreifende Plattform steht der Verein Deutschlandstipendiaten aller Hochschulen offen – so gehören neben Studierenden des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) auch Stipendiaten der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft (HsKA) sowie weiterer Hochschulen dem Netzwerk an.

Durch die Organisation eines ideellen Förderprogramms, welches unter der Schirmherrschaft von Dr. Frank Mentrup, Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe, steht, leistet der Verein einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung der Stipendienlandschaft in der Technologieregion Karlsruhe. Neben zahlreichen Kooperationen mit anderen Karlsruher Stiftungen, Vereinen und den 13 Begabtenförderungswerken arbeitet der Verein eng mit der Abteilung Career Service und Alumni des KIT zusammen, um den Stipendiaten ein interessantes und abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm anbieten zu können.

Einen integralen Bestandteil unseres Netzwerks stellen auch die Förderer des Deutschlandstipendiums dar, ohne die die Vergabe von über 300 Stipendien in ganz Karlsruhe nicht möglich wäre. Durch das einzigartige Konzept des Deutschlandstipendiums haben Stipendiaten die großartige Möglichkeit, neue Kontakte zu Industrie und Wirtschaft zu knüpfen. Diese Chance zur vielfältigen Vernetzung ist ganz klar ein Alleinstellungsmerkmal des Deutschlandstipendiums. Dies haben wir erkannt, und stärken durch unsere vielfältigen Kooperationen das Band zwischen Förderern und Stipendiaten.

Wenn auch Sie die Arbeit des Vereins fördern möchten oder Interesse an einer Kooperation haben, finden Sie hier weitere Informationen.

 

Das Deutschlandstipendium

Das Deutschlandstipendium ist ein bundesweites Stipendienprogramm für Studierende an staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen. Ziel des Programms ist es, das Verantwortungsbewusstsein der Gesellschaft für Bildung und Begabung zu stärken und Netzwerke mit regionalem Bezug aufzubauen. Hiermit trägt es in vorbildlicher Weise zum Erhalt des Fachkräftestandorts Deutschland bei. Das Deutschlandstipendium wird jeweils für zwei Semester an talentierte und leistungsstarke Studierende vergeben. Dabei zählt neben herausragenden Studienleistungen auch gesellschaftliches Engagement zu den Auswahlkriterien.

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten erhalten, unabhängig vom Einkommen der Eltern, eine finanzielle Unterstützung von 300€ pro Monat, um ihren Fokus auf eine erfolgreiche Hochschulausbildung legen zu können und nebenbei soziale Engagements nicht vernachlässigen zu müssen. Dabei wird die Hälfte der Stipendienmittel von privaten Förderern übernommen, während die andere Hälfte vom Bund finanziert wird. Eine zentrale Rolle bei der Organisation des Stipendiums übernehmen hierbei die Hochschulen selbst, da diese die nötigen privaten Mittel einwerben. In Karlsruhe werden die meisten Stipendien vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) vergeben, in der Förderperiode 2018/19 konnten dort 221 Stipendiaten gefördert werden. Die übrigen Karlsruher Hochschulen ermöglichen etwa 90 weitere Stipendien, wodurch in Karlsruhe über 300 engagierte Studierende von einem Deutschlandstipendium profitieren können.

Durch die Partnerschaft zwischen privaten Mittelgebern und dem Bund konnten zwischen der Einführung 2011 und 2016 bundesweit bereits über 60 000 Stipendien vergeben werden – rund 113 Millionen Euro an privaten Mitteln. Damit stellte das Deutschlandstipendium 2016 bereits knapp 50 % aller mit Bundesmitteln geförderten Stipendiaten.

Weitere Informationen zum Deutschlandstipendium finden Sie auf der offiziellen Website www.deutschlandstipendium.de. Gerne gehen wir auch näher auf Ihre konkreten Fragen ein, kommen Sie einfach auf uns zu. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Unsere Ziele

Vernetzung

Für ein starkes Netzwerk zwischen Stipendiaten, Alumni und Förderern.

Austausch

Für den interdisziplinären Austausch zwischen den Stipendiaten und mit Experten aus Wirtschaft und Forschung.

Weiterbildung

Für die Schärfung sozialer Kompetenzen und überfachlicher Qualifikation als Grundlage eines erfolgreichen Werdegangs.

Neue Horizonte

Für kreative Ideen, die Neues hervorbringen und Innovation vorantreiben.