Am Mittwoch 27.03.2019 haben wir gemeinsam mit dem “Verband für Gewaltprävention und Selbstschutz e.V.” einen Workshop zum Thema Zivilcourage veranstaltet.

Mit Werner Dietrich, Kriminalhauptkommissar und Trainer für Abwehr- und Zugriffstechniken sowie Konflikthandhabung, hatten wir einen sehr erfahrenen Dozenten und Trainer, der uns nicht nur theoretisch und praktisch, sondern auch mit seiner Erfahrung anhand von echten Fallbeispielen das Thema näher bringen konnte. Im Zentrum standen das Erkennen und Einschätzen von konfliktträchtigen Situationen sowie Möglichkeiten diese frühzeitig zu beenden. Für den Fall einer Eskalation hat uns Herr Dietrich verschiedene Möglichkeiten gezeigt wie wir unser Verletzungsrisiko minimieren und uns von Angreifern befreien können, aber auch einen Angreifer von weiteren Attacken abhalten können.

Alle Techniken wurden in ihrer Wirkungsweise theoretisch erörtert und in der Gruppe praktische geübt. Dabei wurden auch die Erfahrungen und Erlebnisse der Teilnehmer stark in die Gestaltung des Workshops mit einbezogen.