In vier Wochen ist es so weit. Im Albert-Schweitzer Saal erwartet alle Stipendiaten und Stipendiatinnen aus Karlsruhe eine hochkarätige Podiumsdiskussion, bei welcher der zukunftsträchtige Energieträger Wasserstoff ganz im Mittelpunkt steht. 

Mit Herrn Güsewell ist nun der erste Referent bekannt. Bei dem EnBW-Vorstand steht insbesondere die Herausforderung, wie der Transport von Wasserstoff gelingt, im Fokus. In den nächsten Wochen werden wir die weiteren Referenten veröffentlichen - seid gespannt!

Die Anmeldung ist bereits möglich unter: https://netzwerk-deutschlandstipendium.de/anmelden?uuid=2085138bd8be94a93869a45f182424bb56